Feuerwerk abgesagt !

 

Strandfest Dorfmark: Feuerwerk wegen Brandgefahr abgesagt


Die bereits monatelang anhaltende Hitze und Trockenheit wirken sich nun auch auf das Programm beim Strandfest Dorfmark aus.

Deshalb haben sich alle Beteiligten, von Stadt, Veranstalter und Feuerwehr gemeinsam dazu entschlossen, aus Sicherheitsgründen das Feuerwerk für dieses Jahr abzusagen.
Geeignete Maßnahmen, die die Brandgefahr reduzieren könnten, sind in dem Maße nicht zu umzusetzen.
Nahe Wälder, die Autobahn 7 und auch der Bahndamm, der als schwere Hürde angesehen wird,

machen es unmöglich, die Sicherheit für die Besucher, Anwohner, Gebäude und die Umwelt zu gewährleisten.

„Die Entscheidung ist uns nicht leichtgefallen, aber angesichts der anhaltenden Trockenheit ist das Risiko einfach
zu groß“, so Sven Wittenberg, Hauptorganisator des Strandfest Dorfmark.

Es ist das erste Mal in der Geschichte des Strandfest Dorfmark, dass das Feuerwerk wegen anhaltender

Sommerhitze abgesagt werden muss.

Davon betroffen ist auch die Dorfmarker Wasserorgel, welche bekanntlich mit den letzten Liedern den Start zum Höhenfeuerwerk gibt. Hier wird es nur kleine Effekte geben, ebenso kann die Pyro-Show auf der Seebühne zum Varieté-Abendprogramm stattfinden.
„Nur alles, was in die Höhe geht, wird uns zu gefährlich, da es nicht kontrollierbar ist“, so Christian Schuh.

 


Nach einem Telefonat, mit dem langjährigen Feuerwerker S.Raguse aus Hamburg, können die Veranstalter aber auchgutes Berichten. „Der Feuerwerker verzichtet auf seine Zahlung“ und das möchten die Veranstalter
direkt an die Besucher weitergeben.


So wird der Eintrittspreis am Samstag auf 9,- Euro gesenkt !


Außerdem wird es ab 22:00 heißen Freibier für alle - 100 Liter kühles Fassbier werden die Organisatoren ausgeben.
Alle die Ihre Tickets bereits im Vorverkauf erworben haben, bitten die Veranstalter sich in der Dorfmark Touristik zu melden. Dort wird die Reduzierung des Eintrittspreises erstattet.

Wir freuen uns auf ein schönes Strandfest mit tollen Künstlern, einem tollen Bühnenprogramm und natürlich auf Euch - unsere Gäste.