Pressebereich

 

Dorfmark ist..... Sommer, Sonne, Strandfest

Unter diesem Motto feiert Dorfmark sein 84. Strandfest vom 9.-11. August 2019.

Freuen Sie sich wieder auf drei Tage Musik, Spaß und Unterhaltung vom Feinsten.
Die Organisatoren Sven Wittenberg und Christian Schuh gehen nach einem guten Strandfest 2018 mit viel positiver Energie in die
Vorbereitungen für das 84.Strandfest 2019. Mit den Partnern „Sound Patrol“ und „Circle Concept“ bilden sie, im nun dritten Jahr,
eine feste Einheit und freuen sich auf viele Besucher an allen Festtagen.

Im großen Festzelt wird es wieder zwei große Theken mit lecker Cocktails, Mischgetränken und weiteren Leckerein geben. Wir werden wieder
10 Tonnen Sand anfahren lassen um für Euch einen Chill-Out-Strand mit Liegestühlen herzurichten. 
Neben der Captain Morgen-Promotion wird es eine weitere Promotion-Aktion in diesem Jahr geben.

Und wer „Neu-Strandfestler“ ist- und nicht so recht wisst wo das Strandfest stattfindet – ganz einfach folgt nur unserem gigantischen
3-flammigen Skybeamer und ihr findet die Party des Jahres.

Das Strandfest 2019 startet wie gewohnt am Freitag um 21 Uhr mit „Der Party mit der Lizenz zum abrocken“.
Das Festzelt einheizen wird unser Top-DJ Sven Stellter, der unter anderem bei Hannover96 als Stadion-DJ aktiv ist.
Den Abend zum überkochen bringt die Band Casino Royal.
Wodka Martini – natürlich geschüttelt, nicht gerührt. Roulette und Black Jack, Smokings und Cocktail Kleider. Eine glitzernde Show voller Nervenkitzel – irgendwo zwischen James Bond und Las Vegas. Ein grandioser Start in die Festtage ist damit gelegt.

Der Samstag beginnt ab 15 Uhr mit dem Fischerstechen am Badeteich unter der Leitung der DLRG Bad Fallingbostel. Ein lustiger Spaß für Jung und Alt. Anmeldungen sind bis 15 Minuten vor dem Start direkt am Badeteich möglich.
Danach Atempause, frisch machen ... denn jetzt geht‘s in den Samstag Abend!

Durch den Wegfall der Tribünen im Jahr 2017 mussten die Organisatoren handeln. Die fehlenden Sitzplätze machten eine Weiterführung
des Varieté –Programms immer schwerer, es fehlten in den letzten Jahren ganz einfach die Besucher.
Daher wird es in diesem Jahr eine Änderung geben. Die Künstler kommen auf den Festplatz - Mittendrin statt auf der Seebühne.
Ab 20:30 Uhr startet in diesem Jahr „Kleinkunst auf dem Festplatz“ mit Jongleur-, Zauber – und Feuershow.
Zwischen den einzelnen Show´s ist natürlich die Dorfmarker Wasserorgel mit fantastischen Auftritten zu altbekannten Liedern
und natürlich auch mit der einen oder anderen Überraschung wieder dabei. Die Wasserorgel wird auch die Überleitung zum Höhenfeuerwerk begleiten. Nach der Absage im letzten Jahr freuen sich alle wieder auf ein himmlisch-buntes Spektakel.
Nach den letzten Schüssen des Feuerwerks starten wir in den langen Partyabend im Festzelt.

Die einzigartige 70´s Party Band Nightfever aus Leipzig soll das Festzelt in eine Partyhochburg verwandeln. Mit Musik zum feiern,
tanzen und mitsingen. Einfach ein Samstag Abend der es in sich haben soll. Denn wer denkt, dass es in den Pausen ruhiger zugeht, hat die Rechnung ohne unserer weiteren DJ gemacht. „Tom´s Musikbox“ wird euch einheizen bis die Sohlen glühen. Aus dem letzten Jahr sollten
viele wissen, das Dorfmark lange und gut feiern kann.

Der Sonntag (gefühlt ist man doch gerade erst ins Bett gegangen ....) beginnt um 11 Uhr mit dem Frühschoppen auf dem
Parkplatz vor dem Kaufhaus Ranck. Dort spielen „Back to JEK“ bevor sich um 14:00 Uhr der Festumzug wieder durch den
kompletten Ort schlängelt. Es gibt Strandfest-Buttons zu erwerben und auch der Prämierungswagen ist wieder dabei. Hier kann man für
die beste Gruppe abstimmen – das Preisgeld wird wieder für einen guten Zweck gespendet.
Und nach dem Umzug geht’s weiter mit dem großen Kinderfest auf dem Festplatz. Der Eintritt am Sonntag ist hier wie immer
frei und Kapitän Flunker wird die Kids und die Erwachsenen unterhalten.

Viel Spaß auf dem Strandfest in Dorfmark wünscht die Dorfmark Touristik e.V mit all seinen ehrenamtlichen Helfern
rund um das Strandfest-Team.

 

Plakat 2019


 






 

 

 

Tom

Tom